Customer Success Story:

PPRO

Finanzdienstleister PPRO nutzt Jedox für eine einheitliche Planung in allen Abteilungen

PPRO ist ein führender Infrastruktur-Anbieter für den globalen Zahlungsverkehr über lokale Zahlarten wie E-Wallets, Online-Überweisungen und bargeldbasierte Online-Bezahlsysteme. Das Unternehmen bietet mit seiner Expertise im weltweiten Zahlungsverkehr und seinem etablierten Netzwerk aus lokalen Zahlarten, Banken und Payment-Service-Providern Lösungen an, die Online-Händlern die komplexe Abwicklungen inländischer und grenzüberschreitender Bezahlprozesse erleichtern. PPRO vertreibt seine Services über eine Plattform mit API-Anbindung und hat alleine im Jahr 2020 11 Mrd. US-Dollar für seine Kunden umgesetzt (Processing-Volumen).

Die FP&A-Spezialisten bei PPRO suchten eine Lösung, die das schnelle Wachstum des Finanzdienstleisters unterstützt und die manuelle Planung in Excel ablöst. In Jedox haben sie die ideale Software gefunden, um der wachsenden Komplexität der Planungsprozesse zu begegnen und die technischen Einschränkungen von Excel zu überwinden. Jetzt haben sie die Möglichkeit einer schnellen, detaillierten Planung für Umsatz, Rohertrag und Personalkräfte. Jedox ist mit dem Data Warehouse verbunden, lädt daraus automatisch tagesaktuelle Ist-Daten und schreibt monatlich Planungsdaten zurück.

„Mit der Jedox Cloud managen wir die stetig wachsende Komplexität unserer Planung, Berichterstattung und Analyse. Dank Automatisierung, globaler Verfügbarkeit und zeitnaher, präziser Ergebnisse steht unserem rasanten Wachstum nichts im Weg.“

Philipp Rosenthal, Senior Manager FP&A, PPRO