Highlights in der Jedox Version 2019.4

Das vierte Release in diesem Jahr steht jetzt zum Testen bereit. Zusätzlich ist eine brandneue Jedox Mobile-App mit neuer SAML-Authentifizierung verfügbar. Mit Jedox 2019.4 kommen viele neue spannende Funktionen hinzu, die von Endanwendern im Feature-Voting favorisiert wurden. Die Version 2019.4 ist auch der Beginn einer neuen Ära, in der das Jedox Excel Add-In für Microsoft Office 365 optimiert ist. Außerdem können Anwender jetzt den Jedox-Support direkt aus dem Produkt heraus kontaktieren.

Neue Jedox Mobile-App: Planung und Forecast

Jedox ist stolz darauf, die neueste Version von Jedox Mobile 2020 ankündigen zu können. Mit der brandneuen plattformübergreifenden mobilen App können sich Benutzer noch schneller anmelden und es steht die Authentifizierung über SAML zur Verfügung. Die neue App für iOS und Android bietet viele Verbesserungen und wird kontinuierlich weiterentwickelt.

Blog Content Devices Release 2019 4

Die SAML Authentifizierung in Jedox Mobile ermöglicht ein nahtloses Single-Sign-On

Vorschau: Jedox Planer für Excel Online

Jedox Cloud Kunden können jetzt das neue Jedox Add-in für Microsoft Excel für Office 365 testen. Das neue Add-In, das in Jedox 2019.4 als Vorschau verfügbar ist, ermöglicht die Verwendung von Excel-Tabellen für die Planung und Analyse in der Online-Version von Excel für Microsoft Office 365. Das Add-In verbindet sich live mit der Jedox In-Memory-Datenbank und unterstützt das Zurückschreiben von Werten und Kommentaren. Erfahren Sie mehr über das Jedox Add-in für Office 365.

Flexible Nullunterdrückung in Jedox Ansichten

Wenn Sie Informationen in Jedox-Ansichten übersichtlich darstellen möchten, ist die Nullunterdrückung ein entscheidender Schritt, um die Lesbarkeit Ihrer Ansichten zu verbessern. In Version 2019.4 fügt Jedox mehrere Optionen zur Unterdrückung von Nullen hinzu, darunter das Ausblenden aller Nullen, entweder nur in Zeilen oder nur in Spalten.

Standard-Subsets für Ansichten festlegen

Sie können jetzt eine Standard-Subset für eine Dimension in Ansichten festlegen. Beispielsweise wird das Subset “Aktuelles Jahr” für eine Zeit-Dimension definiert, so sind die Werte dieses Subsets bereits vorausgewählt, wenn ein Endanwender diese Zeit-Dimension in den Dialogen „Ansicht Einfügen“, „Subset Einfügen“ oder in der Elemente-Auswahl nutzt. Dies spart Zeit und Klicks für Endanwender.

Performancesteigerung für Rules

Jedox ist bereits führend in der Abfragegeschwindigkeit (siehe zum Beispiel den neusten BARC BI-Survey ’19) und steigert mit jedem Release weiter die Performance seiner In-Memory-Datenbank. Mit der Optimierung in Rules mit Lookups (direkte Verweise auf andere Würfel-Bereiche) können für bestimmte Berechnungen Leistungsverbesserungen von Faktor 10 bis 100 erreicht werden.

Schneller Kontakt zum Jedox-Support

Ab 2019.4 können Anwender direkt aus der Jedox-Applikation auf den Jedox-Support zugreifen, was Support-Anfragen erheblich vereinfacht und beschleunigt. Um die In-App-Support-Funktion in Jedox Web nutzen zu können, müssen Sie zunächst ihre Support Portal-Anmeldeinformationen unter „Optionen“ einrichten. Anschließend können Sie über die Hilfeschaltfläche in Jedox Web auf den Jedox-Support zugreifen und die folgenden Informationen übermitteln:

  • Betreff
  • Beschreibung (Rich Text)
  • Jedox Komponente
  • Cc (E-Mail-Adresse)
  • Dateianhänge aus dem lokalen Dateisystem

Darüber hinaus werden die Versionsnummer der Software sowie die Versionsnummern der Komponenten automatisch übermittelt, sodass die Mitarbeiter des Jedox-Supports schneller auf Probleme reagieren und Anfragen an den richtigen Ansprechpartner weiterleiten können.

Datenintegration: Neue Transform-Funktion für Spalten

Gängige Aktivitäten wie das Berechnen von Eröffnungs-/ Schlusswerten, das Ermitteln der maximalen/ minimalen Temperatur über eine Zeitreihe oder das Kumulieren einzelner Produktwerte sind häufig wichtige Anforderungen in Datenintegrationsprojekten. Das Kumulieren von Werten in einer Spalte im Jedox Integrator wird mit der neuen Transform-Funktion für die Aggregation von Spalten viel einfacher. Die Ausgabespalte kann dabei die aggregierten Werte aller Zeilen in der Eingabespalte bis zur aktuellen Zeile anzeigen kann.

Diese Funktion kann maximal zwei Eingabe-Werte haben:

  1. Spalte 1: Wert für die Aggregation (obligatorisch)
  2. Spalte 2: Eine Bedingung, die die Aggregation zurücksetzt (optional)

In den Release Notes für Jedox 2019.4 in der Jedox Knowledge Base finden Sie alle neuen Funktionen und Updates vollständig erklärt. Die neueste Jedox Sofwareversion steht jetzt als Cloud-Testversion auf der Jedox-Website bereit. Starten Sie noch heute Ihre kostenlose Testversion.