Neue Partnerschaft für sichere Lösungen: Cyber Security-Experten fortexx setzen auf Jedox

Das internationale Beratungshaus fortexx, mit Hauptsitz in München, bietet umfassende Services in den Bereichen IT-Sicherheit, Governance sowie Risk und Compliance. Unabhängig von Unternehmensgröße und Branche stellen Cyberangriffe weltweit eine wachsende Bedrohung dar. Nicht nur finanzielle Schäden, sondern vor allem mögliche Reputationsrisiken verunsichern Unternehmer – der Bedarf nach innovativen Software-Lösungen zur Risikominderung steigt. Für ihre Kunden in Deutschland, der Türkei und dem Mittleren Osten hat fortexx eine Standard-Lösung für das Cyber Security Management entwickelt, welche für sämtliche Aktivitäten – etwa Penetrationstest oder Compliance-Regeln – ein zentrales Management und ein übersichtliches Reporting ermöglicht. Hat fortexx ihre „forCySec“-Lösung anfänglich noch mit Microsoft Excel umgesetzt, setzt das IT-Beratungshaus nun auf innovative Jedox-Technologie.

Steffen Paul, Managing Director bei fortexx, erklärt, warum sich die Security-Experten für Jedox entschieden haben: „Jedox ist eine schlanke und flexibel anpassbare Plattform, auf deren Basis wir unsere Standard-Lösung für das Cyber Security Management anbieten können. Fachanwender werden dazu befähigt, ihre IT Security selbstständig zu steuern sowie auf Knopfdruck einen Bericht über aktuellen Status und Entwicklung ihrer Cyber Security Compliance Levels zu erstellen.“

„Dank Jedox können wir unser Dienstleistungsportfolio ideal erweitern. Zusätzlich zu unserem aktuellen Service-Angebot, stellen wir unseren Kunden nun eine Standard-Lösung bereit, die das Aufsetzen und Optimieren von Prozessen für das Cyber Security Management erleichtert und gleichzeitig die Haftungsrisiken für Manager verringert“, ergänzt Ümit Kuşdoğan, Managing Director bei fortexx.

Jörg Rieth, Regional Senior Partner Manager DACH der Jedox AG, freut sich, gemeinsam mit fortexx das Geschäftsrisiko für IT-Manager mit professionellen Cyber Security-Lösungen zu senken: „Im Zuge der Digitalisierung werden die Anforderungen an IT-Manager immer vielschichtiger und Tools werden benötigt, um auf diese zunehmende Komplexität reagieren zu können. Die fortexx-Lösung forCySec auf Jedox-Technologie erhöht die Prozesstransparenz und ermöglicht eine nachhaltige Risikobetrachtung. Wir freuen uns darüber, mit fortexx einen Global Player mit beeindruckenden Kundenstamm, darunter Konzerne wie Coca-Cola, die Deutsche Bank und Daimler, als Lösungspartner gewonnen zu haben.“

By | 2017-03-14T11:41:13+00:00 März 8th, 2016|Categories: Jedox News|
X
X