Jedox setzt globalen Wachstumskurs mit Erweiterung des Managementteams fort: Neuer CMO, CRO und CTO vervollständigen globales Führungsteam

27. September 2021, Boston – Freiburg – Singapur – Jedox, führender Anbieter von Enterprise Performance Management-Lösungen für Finanzplanung und -analyse (FP&A), setzt seinen globalen Wachstumskurs mit der Ernennung von Kevin Alansky zum Chief Marketing Officer, Jonathan Wood zum Chief Revenue Officer und Vladislav Maličević, derzeitiger VP of Development & Support, zum Chief Technology Officer fort.

Kevin Alansky ist ein erfahrener Marketingexperte mit ausgewiesener Erfolgsbilanz in der Nachfragesteigerung und dem Aufbau von Marken führender SaaS-Unternehmen. Als CMO bei Jedox wird er die globale Marketingstrategie verantworten und die wachsende Markenpräsenz von Jedox im Technologiesektor weiter ausbauen.

Jonathan Wood verfügt über umfangreiche Erfahrung im Bereich Enterprise Software und Services sowie über strategische Skalierungsexpertise. Als CRO wird er sein Wissen im globalen Direkt- und Channel-Vertrieb einsetzen, um den Kundenerfolg weiter zu steigern, strategische Partnerschaften aufzubauen und das Jedox-Ökosystem weiterzuentwickeln.

Vladislav Maličević, derzeitiger VP of Development & Support und einer der ersten Jedox-Mitarbeiter der Firmengeschichte, wird die neue CTO-Rolle mit Fokus auf DevOps, Site Reliability Engineering (SRE) und die Kubernetes-basierte Jedox „Any-Cloud“-Strategie für Public und Private Cloud-Anwendungen übernehmen.

„Wir freuen uns sehr, unser starkes Marktwachstum mit dieser Erweiterung unseres Führungsteams noch weiter zu beschleunigen. Kevin, Jonathan und Vlado sind fantastische, hochkarätige Ergänzungen unseres globalen Managementteams und werden mit ihrer Expertise dazu beitragen, die digitale Transformation und den Kundenerfolg voranzutreiben“, sagt Jedox CEO Florian Winterstein.

Die Erweiterung des Führungsteams bekräftigt das immense Wachstum, welches im Januar 2021 durch eine 100-Millionen-Dollar-Investition von Insight Partners einen entscheidenden Schub erhielt. Wie vorhergesagt hat die neue Finanzierungsrunde Jedox in die Lage versetzt, Kundenwachstum und globale Präsenz deutlich zu vergrößern und gleichzeitig seine robuste Plattform für abteilungsübergreifende integrierte Geschäftsplanung, Reporting und Analyse weiter zu verbessern. Zudem markiert das Jahr 2021 den Start der Jedox Branchenlösungen, die Partnerexpertise und strategische Partnerschaften nutzen, um die Reichweite der Jedox-Lösung über die Finanzabteilung hinaus zu erweitern. Mit seiner abteilungsübergreifenden Extended Planning and Analytics (xP&A)-Plattform deckt Jedox sämtliche Geschäftsbereiche ab und unterstützt so Unternehmen auf der ganzen Welt.

„Wir freuen uns sehr darüber, mit dem erweiterten Führungsteam ein neues Kapitel in der Geschichte von Jedox zu schreiben. Mit der Einstellung internationaler Talente unterstützen und fördern wir unsere Entwicklung und das Erreichen unserer ehrgeizigen Ziele im Enterprise Performance Management“, sagt Dr. Rolf Gegenmantel, Chief Product Officer. „Unser wachsendes globales Führungsteam wird unsere Mission der Wertschöpfungsoptimierung durch unsere führende EPM-Lösung in Zukunft noch weiter vorantreiben. Indem wir Menschen in einer zunehmend schnelllebigen Welt eine effektivere Zusammenarbeit ermöglichen, können wir Unternehmen dabei helfen, ihre Konkurrenz zu übertreffen.“