Jedox in der Cloud – Mit Amazon in 10 Minuten startbereit

Ab sofort ist die Jedox Umgebung über Amazon Web Services (AWS) weltweit als Cloudlösung auf dem AWS-Marketplace verfügbar. Damit können Kunden, Jedox-Partner und Entwickler nach wenigen Minuten auf ein komplettes Self-Service Business Intelligence-, Analytics- und Performance Management-System zurückgreifen.

Die Software ist für Amazon-Server vorkonfiguriert und, nachdem der Anwender die Hardware ausgesucht hat, bereits nach weniger als 10 Minuten vollständig einsatzbereit. Das heißt: Sämtliche Komponenten der üblichen Jedox-Webumgebung, etwa ETL- oder OLAP-Server, sind auch in der Amazon-Cloud nutzbar. Für die Nutzung des Cloudangebots ist keinerlei Installation auf den Rechnern des Anwenders notwendig.

Der Gebrauch der Cloud erfolgt nach dem Prinzip „Bring Your Own License“, so dass Jedox-Bestandskunden lediglich ihren Lizenzschlüssel eingeben müssen und sofort loslegen können. Für die Nutzung des Services berechnet Amazon überschaubare Mietgebühren pro Stunde. Diese sind auf Grundlage der technischen Instanz gestaffelt, auf der die Jedox-Software laufen soll. Zum Einsatz via AWS kommt die aktuelle Jedox Suite in der Version 5.0.

Skalierbare On-Demand BI Platform

Obwohl sich dieses Angebot in erster Linie an Kunden und Partner wendet, die beispielsweise Demos und Tests in der Cloud realisieren wollen, sind selbstverständlich auch „echte“ Berechnungen damit möglich. „Durch eine „One-click“-Installation steht dem Anwender in der Amazon-Cloud eine skalierbare Hardware-Umgebung zur Verfügung. Diese kann mit den Ansprüchen des Unternehmens an seine BI-Lösung mitwachsen. Ebenso braucht es somit nicht in teure und schnell veraltete eigene Hardware zu investieren. AWS ist darüber hinaus Cloud Infrastruktur-Marktführer und hat fünfmal mehr Rechnerkapazität als alle 14 weiteren Anbieter im Gartner Magic Quadrant zusammen, darunter namhafte Unternehmen wie Microsoft, SAP oder Google. Ebenso genügt AWS auch beim Thema Sicherheit höchsten Anforderungen.

„Auch im BI- und Performance Management-Umfeld kommt der Cloud eine stetig wachsende Bedeutung zu. Wir haben uns darauf eingestellt und bieten mit dem AWS-Angebot eine tolle Möglichkeit, Demos und Testprozesse in einer leistungsfähigen Umgebung zu realisieren. Dabei freut es uns besonders, dass das Angebot sehr positiv von unseren Partnern aufgenommen wurde, wie nicht zuletzt das Kundenfeedback zeigt“, kommentiert Jedox Technikvorstand Matthias Krämer.

Weitere Informationen unter: https://aws.amazon.com/marketplace/pp/B00GC8UD9C/ref=srh_res_product_title?ie=UTF8&sr=0-2&qid=1383729408234

Zum Jedox Amazon AWS Tutorial: http://vimeo.com/channels/jedoxag/85138952

By | 2017-03-14T11:38:32+00:00 Februar 2nd, 2014|Categories: Jedox News|
X
X