Beschleunigen Sie Planung, Budgetierung und Forecasting

StartseiteFinanzcontrolling › Planung, Budgetierung und Forecasting

Sind Ihre Planungs-, Budgetierungs- und Forecasting-Prozesse ineffizient, inkonsistent oder zu langsam?

Keine Sorge, Sie sind nicht allein. Unabhängig von der Branche benötigen Unternehmen in der Regel 30 Tage oder mehr und mindestens 3 Zyklen, um Jahresbudgets* zu genehmigen. Dies verursacht einen hohen Mehraufwand in der Finanzabteilung und anderen Geschäftsbereichen. Darüber hinaus werden monatliche oder vierteljährliche Forecasts durch das Finanzcontrolling manuell erstellt. Diese sind oftmals aufgrund der schnellen Veränderung und der Komplexität der Märkte unzuverlässig und schnell veraltet.

Geschwindigkeit und Agilität sind jedoch unerlässlich, wenn Unternehmen im Zeitalter der digitalen Transformation erfolgreich sein wollen: Sie müssen schnelle, datengesteuerte Entscheidungen treffen. Unflexible Planungs-, Budgetierungs- und Forecastingprozesse verlangsamen die Reaktionsfähigkeit und das Wachstum von Unternehmen.

Wie transformieren Sie Ihre Budgetierung und Ihr Forecasting?

Unternehmen jeglicher Größen und Branchen führen drei Hauptgründe an, die zu unbefriedigenden Ergebnissen von Planungs-, Budgetierungs- und Forecastingprozessen führen:

  • Umständliche Excel-basierte Prozesse und Workflows

  • Ungenügende Datenqualität und Integration von ERP, CRM und anderen IT-Systemen

  • Mangelnde Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit von Tools für die Finanzabteilung und Fachbereiche

80 %

der Unternehmen nutzen Microsoft Excel für Planung, Budgetierung und Forecasting*

75 %

berichten, dass sie Probleme bei der Systemintegration haben*

24 %

erhalten im ersten Durchgang keinen verlässlichen Forecast*

*2018 Jedox & ACCA Survey of Financial Professionals

Die Jedox Planungs-, Budgetierungs- und Forecasting-Software schafft eine nahtlose, digitale Grundlage für das Controlling. Erschließen Sie sich mit der Prozessautomatisierung und verbesserten Zusammenarbeit im Unternehmen Effizienzvorteile und erkennen Sie neue Wachstumschancen schneller.

Planungs-, Budgetierungs- und Forecastingsoftware

Entwerfen Sie Ihre integrierte Planungs-, Budgetierungs- und Forecasting-Lösung mit der einzigartigen Excel-Benutzeroberfläche von Jedox. Starten Sie einfach mit vorgefertigten Lösungen für die Finanzabteilung und nutzen Sie die hohe Modellierungsflexibilität für Performance Management-Lösungen auf Unternehmensebene.

  • Optimierte Nutzung von Microsoft Excel
  • Vorgefertigte Best-Practice-Lösungen

  • Flexible, integrierte Finanzmodellierung

  • Analyse und Reporting in Echtzeit

  • Predictive Forecast und KI

  • Nahtlose Systemintegration

“Mit der Planungslösung von Jedox konnten sowohl Corporate Finance als auch Niederlassungen vor Ort erhebliche Einsparungen bei der manuellen Eingabe von Zahlen erzielen.”

Carl-Christian Eckert, Corporate Controller, Dätwyler Cabling Solutions

“Jedox ist sehr vielseitig und flexibel. Dadurch konnten wir unsere Budgetierungs- und Berichterstattungsprozesse erheblich verbessern, viel Zeit sparen und uns einen genaueren Überblick über die Gesamtleistung unseres Unternehmens verschaffen.”

Querry Raoblina, Reporting, Planning and Systems Manager, District of Columbia Bar
Fujitsu Logo

“Die Verknüpfung von Ist- mit Forecast- oder Plan-Zahlen auf Basis von Jedox ermöglicht uns, vielfältige Szenarien durchzuführen und unsere Produkte noch besser zu steuern.”

Jens Peter Seick, Senior VP, Fujitsu Product Development Group

Was ist Planung, Budgetierung & Forecasting?

Planung, Budgetierung und Forecasting sind drei Säulen des Corporate Performance Management (CPM). Der Zweck von Planung, Budgetierung und Forecasting besteht darin, die Strategie über langfristige oder mittelfristige Pläne sowie kurzfristige Budgetierungen und Forecasts umzusetzen.

Planung

Mit der Planung legt das Controlling fest, wie die Unternehmensziele erreicht werden sollen. Zudem stellt sie sicher, dass die gesamtunternehmerische Planung und die Teilpläne aller einzelnen Unternehmensbereiche im Einklang und widerspruchfrei sind. Ein Top-Down-Plan definiert dabei die strategischen Ziele des Unternehmens und die dazu erforderlichen Aktivitäten auf hoher Ebene.

Budgetierung

Man spricht von Budgetierung, wenn das Controlling eine Planung in finanzielle Wertgrößen umsetzt. Ein Budget ist dabei ein zielorientierter, in wertmäßigen Größen formulierter Plan. Innerhalb des Plans ist eine bestimmte Zeitperiode mit einem bestimmten Verbindlichkeitsgrad vorgegeben. Eine Budgetierung weist folglich Ressourcen zu, die auf die strategischen Ziele und Vorgaben abgestimmt sind.

Forecasting

Das Forecasting übersteigt eine normale Prognose, da das Controlling sowohl finanzielle und nicht-finanzielle Informationen als auch Simulations- und Szenariobetrachtungen verwendet. Ein Forecast verfolgt die erwartete Leistung des Unternehmens, sodass rechtzeitig Entscheidungen getroffen werden können, um auf Defizite im Hinblick auf Ziele zu reagieren oder Chancen zu maximieren.

Planungs-, Budgetierungs- und Forecastingprozesse werden in der Regel vom Finanzteam des CFOs  bzw. von Controllern verwaltet. Die von der Finanzabteilung koordinierten Prozesse umfassen mehrere operative Geschäftsfunktionen wie Vertrieb, Personal und Einkauf, um sicherzustellen, dass die strategischen und finanziellen Ziele erreicht werden.