Webinar Recording:
Jedox-SAP®-Integration – Teil 1: Vertrieb

BI-Projekte im Wandel: WYSIWYG “What You See Is What You Get”

Die Produktorientierung macht auch vor BI-Projekten keinen Halt. Die Forderung vor dem Projekt schon zu sehen, was am Ende erreicht wird, ist aktueller denn je.

Jedox-Kunden, welche SAP® ERP einsetzen haben den Anspruch fertige Reports und Dashboards in den SAP®-Modulen als „Schnellstart“ im Projekt einzusetzen.

Unsere Antwort darauf ist iXLOG BI Ready to Run – der Turbo für die Jedox Einführung mit SAP® ERP-Anbindung.

iXLOG BI Ready to Run

Lauffähig innerhalb eines Tages pro Modul – wie ist das möglich?

Sie erhalten zum Projektstart einen SAP®-Transportauftrag, der in Ihrem System eingespielt werden muss. Alle Entwicklungen befinden sich im iXLOG-Namensraum und sind somit losgelöst von sonstigen Entwicklungen und damit unkritisch (Basis ist Verwendung des SAP®-Connector von Jedox).

Einrichten der Standards

  • Einspielen SAP®-Transportauftrag
  • Befüllen der SAP®-Tabellen und Datenabgleich in SAP®
  • Einspielen der ETL-Prozesse, Cubes, Reports und Dashboards in Jedox
  • Dimensions-Load
  • Verifizierung der Dimensionen
  • Cube-Load
  • Verifizierung der Cube-Daten
  • Test und Verifizierung der Reports
  • Test und Verifizierung der Dashboards

 

By | 2017-04-07T13:53:08+00:00 November 30th, 2015|
X