Sicher planen in der Cloud – Jedox, Partner Microsoft und iXLOG präsentieren Erfolgskonzepte

Freiburg, 02.12.16: Umfangreiches Programm und spannende Vorträge – am 17. November 2016 drehte sich im Freiburger Ballhaus alles um Datenintegration in der Cloud und Erfolgskonzepte für SAP/ERP-Integrationen: In vier Vorträgen diskutierten Jedox und seine Partner Microsoft sowie iXLOG Potenzial und Best-Practices von sicheren Planungsprozessen in der Cloud. Beispielprojekte, wie die mit dem Microsoft Cloud-Award prämierte Anwendung bei BMV Mineralöl sowie eine direkt einsetzbare Kostenstellenplanung bei der IBAarau zeigten den Teilnehmern, wie Planung auch in der Cloud einfach und sicher sein kann.

Mit Jedox in die Cloud
Als einer der ersten deutschen Anbieter für Planungs- und Corporate Performance Management-Software entwickelte Jedox eine Lösung, die gemeinsam mit den Kunden den Schritt in die Cloud gehen kann. Auch beim Partnerevent in Freiburg bildete Jedox die Avantgarde: Jörg Rieth, Regional Senior Partner Manager DACH bei Jedox, stieg mit einem Überblick über die Jedox-Planungsplattform ein. Er präsentierte das umfassende Lösungsangebot und legte einen Fokus auf die Anwendungsmöglichkeiten in der Cloud: Mit der Jedox Cloud kann jedes Unternehmen eine All in One-Lösung für komplexe Planungsprozesse erschaffen – Planung, Analyse und Reporting aus einer Hand – inklusive Excel-naher Benutzeroberfläche und einfacher Implementierung.

Daten in der Cloud – was heißt das genau?
Dieser Frage ging Microsoft Partner Business Evangelist Alexander Strauss in seinem Vortrag nach und gab detaillierte Einblicke in die Datenintegration in der Cloud. Dabei konzentrierte sich Strauss vor allem auf Fragen zur Cloud-Sicherheit. Cloud-Lösungen sind die Zukunft der Datenverwaltung – mehr als zwei Drittel aller Unternehmen nutzen bereits Cloud-Anwendungen. Dennoch sind viele Unternehmen gerade im Controlling-Umfeld noch zögerlich, Ihre Budgetierungs- und Forecasting-Prozesse in die Cloud zu übertragen. Die Angst vor der Cloud sei oft mit unbegründeten Vorurteilen behaftet, erzählte Alexander Strauss und belegte seine Aussagen mit zahlreichen Fakten. „In der Cloud sind Daten sogar oft sicherer als im eigenen Unternehmen“, sagte er.

Projekt der BMV Mineralöl gewinnt Microsoft Cloud-Award
Die BMV Mineralöl Versorgungsgesellschaft mbH hat den Schritt in die Cloud bereits gewagt. iXLOG-Consultant Matthias Brüggen berichtete, wie in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden eine Applikation für die Abwicklung seines Export-Geschäfts mit Jedox entwickelte. Durch eine integrierte Jedox-Portallösung in der Azure Cloud konnte das Unternehmen seine Planungsprozesse enorm vereinfachen und nun ohne großen Aufwand Informationen für alle Beteiligten aus verschiedenen Drittsystemen mit unterschiedlichen Standorten zusammenführen. Für diese Portallösung wurden die Projektberater von iXLOG mit dem Microsoft Cloud-Award ausgezeichnet. Bodo Guschel, Geschäftsführer bei iXLOG, erläuterte die komplexen Strukturen und Prozesse des preisgekrönten Projekts. Doch es blieb nicht bei theoretischen Ausführungen: es folgte eine Live-Demo des neuen Prozesses – direkt in der Jedox-Cloud im Testsystem – durchgeführt von iXLOG-Consultant Mario Schlereth.

klein_compressed

iXLOG-Consultant Mario Schlereth stellt die Jedox Cloud-Lösung bei BMV Mineralöl vor.

 

Effiziente Kostenstellenplanung bei der IBAarau
Ein besonderes Highlight der Veranstaltung war die Vorstellung des iXLOG Ready-to-run Projekts bei der IBAarau. IBAarau, ein erfolgreiches Energie-Dienstleistungsunternehmen, entwickelte gemeinsam mit iXLOG eine Lösung für die Kostenstellenplanung auf Basis von SAP-Daten: „Die Daten werden aus SAP extrahiert, dann folgt die Planung inklusive Workflow, E-Mail-Benachrichtigung etc. in Jedox und anschließend werden die finalen Daten in SAP zurückgeschrieben“, fasste Michael Boger, Senior Consultant bei iXLOG, die Planungslösung zusammen. Die Implementierung der Kostenstellenplanung hat mit der Unterstützung des Jedox-Partners iXLOG nur wenige Tage gedauert, zudem ist die Anwendung einfach und ohne Programmierkenntnisse zu steuern. Mithilfe dieser individuellen Lösung gelang es der IBAarau, Managementreporting und flexible Planung in einer integrierten SAP-Welt umzusetzen, erzählte Boger.

Im Anschluss an das Rahmenprogramm konnten die Besucher die gesammelten Eindrücke bei Häppchen und Feierabendbier noch einmal Revue passieren lassen und bei interessanten Gesprächen den Abend gemütlich ausklingen lassen.

By | 2017-07-21T15:59:38+00:00 Dezember 2nd, 2016|Categories: Jedox News|
X