Aufbau eines Kennzahlensystems zur ganzheitlichen Unternehmenssteuerung bei Alexander Bürkle

Es ist eine technologische Zeitenwende, als Alexander Bürkle im Jahre 1900 seinen Großhandel elektrotechnischer Produkte mit einem bescheidenen Sortiment gründet. 114 Jahre später bietet das Familienunternehmen als expandierender, marktführender Technologiedienstleister in Südwestdeutschland rund 1,5 Mio. elektrotechnische Artikel für die Bereiche Gebäude- und Industrietechnik, Erneuerbare Energien sowie Consumer Electronics an. Von ihrem Stammsitz in Freiburg/Breisgau aus leitet die Alexander Bürkle GmbH & Co. KG 20 Niederlassungen in Südwestdeutschland und beschäftigt insgesamt über 700 Mitarbeiter. 

Genau wie im Jahre 1900, als Alexander Bürkle seinen Großhandel für elektrotechnische Waren eröffnete, steht das mittlerweile international agierende´Unternehmen Alexander Bürkle GmbH & Co. KG 2012 vor einem Zeitenwandel: Die Integration zweier Schwesterunternehmen, sowie die stärkere Positionierung als Technologiedienstleister machten eine Neustrukturierung des Unternehmens notwendig. Die veränderte Unternehmensstruktur soll mit Hilfe eines neuen Controlling-Informationssystems für Berichtswesen und Planung übersichtlicher dargestellt und sämtliche Kostenstellen und -arten dahingehend neu aufgebaut werden.

Mit seinem integrierten Planungs- und Reporting-Ansatz kann Jedox die Kernanforderungen der Alexander Bürkle GmbH & Co. KG optimal erfüllen. Angelika Grom, Leiterin Controlling: „Zudem war die Excel-Nähe von Jedox eines unserer Hauptentscheidungskriterien. Jeder, der mit Zahlen arbeitet, ob im Finanzwesen oder in der Buchhaltung, kommt an Excel einfach nicht vorbei. Auf dieser Erfahrungsbasis kann man mit Jedox sehr schnell aufbauen und sicher arbeiten. Nach einer Nutzwertanalyse haben wir uns mit Jedox für den Branchenführer entschieden.“

Herausforderung

  • Firmen-Umstrukturierung in vier neue operative Geschäftsbereiche
  • Aufsetzen eines Informationssystems für Berichtswesen & Planung
  • Erstellen einer neuen Kosten- und Leistungsrechnung
  • Berichte werden über ERP-System mit MS Excel mühsam programmiert
  • Jährliche Planung muss zeitintensiv über Controlling administriert werden

Lösung

  • Webbasiertes Reporting und Planung für 120 Anwender im Unternehmen
  • Realisierung einer neuen Umlagesystematik mit 10 Umlageschlüsseln
  • Dezentrale Planungsanwendung für über 9 Millionen Datensätze
  • Automatische Anbindung des ERP-Systems an Jedox OLAP-Server

Warum Jedox?

  • 100% webfähige Plattform erleichtert dezentrale Prozesse
  • Stets aktuelle und konsistente Daten dank Jedox OLAP („single point of truth“)
  • Programmierfreie „self-service“ Anwendung
  • Einfache MS Office Integration
  • Mobile-Fähigkeit für Tablet und Smartphone
Read more
By | 2017-03-16T11:57:02+00:00 September 15th, 2014|Categories: Jedox News|
X