Im zweiten Beitrag unserer Blogserie zur neuen Jedox-Version 2020.3 geht es um den neuen Datendienst Jedox OData Hub, der Abfragen vereinfacht und die Datengrundlage für Power BI-Analysen erweitert. Mehr Highlights der neuen Jedox-Version lesen Sie in unserer Blogserie zum Release.

In Version 2020.3 stellt Jedox mit dem OData Hub einen neuen Datendienst vor, der das Abfragen, Aufbereiten und Verwenden von Jedox-Daten für Analysen und Visualisierungen in Power BI noch einfacher macht. Damit können Finance und BI-Teams jetzt noch schneller neue Erkenntnisse auf der Grundlage aktueller Forecasts, Budgets und Zielvorgaben gewinnen und mit Stakeholdern in ihrer Organisation teilen.

Der native Zugriff auf Daten aus der Finanzplanung und dem Controlling schafft ein breiteres Fundament für Analysen in Power BI. Durch die Integration von Finanzplanung und operativer Planung im Fachbereich können Unternehmen die gemeinsame Ausrichtung anhand strategischer, finanzieller und operativer Ziele fördern.

Vorteile für verschiedene Nutzergruppen im Unternehmen durch integrierte Planung und BI

Durch eine engere Verzahnung von Unternehmensplanung und Business Intelligence können Report-Designer und Analysten einfach formatierte Jedox-Finanzberichte in ihre Power-BI-Apps einbinden oder mit Hilfe von Jedox aus den Finanzplanungsdaten neue Analysen und Visualisierungen erstellen. Dies bedeutet auch, dass Entscheidungsträger in allen Funktionen dank der erweiterten, einheitlichen Datengrundlage ein vollständigeres Gesamtbild sehen und integrierte Szenarien mit finanziellen und geschäftlichen Auswirkungen analysieren können. Zusätzlich können Anwender ihre Budgets und Forecasts sogar direkt in Power BI erstellen, unterstützt von intuitiven Jedox-Planungstools, mit denen sie ihre Pläne schneller und effektiver erstellen, Kommentare erfassen und harmonisierten Workflows folgen.

Please accept statistics, marketing cookies to watch this video.
Please accept statistics, marketing cookies to watch this video.

 Nützliche Funktionen im Jedox-Paket für Power BI

  • Nativer Zugriff auf Jedox-Daten in Power BI Desktop für Abfrage, Datenaufbereitung und Analyse
  • Automatische Aktualisierung von Jedox-Daten in Power-BI-Visualisierungen und Dashboards im Web
  • Zurückschreiben von Werten und Kommentaren nach Jedox direkt in Power BI
  • Einfügen formatierter Jedox-Ansichten und -Berichte in Power-BI-Dashboards und -Apps ein
  • Jedox-Planungsworkflows können in Power BI angewendet werden
  • Single-Sign-On für Jedox Integrator-Anbindungen und Jedox Reports in Power BI

Einfache Abfrage von Jedox-Daten direkt in Drittsystemen

Das Jedox-Paket für Power BI enthält jetzt auch den neuen Jedox OData Hub als cloudbasierten Dienst, der Jedox-Daten auf Grundlage des OData-Protocol-Standards für Systeme von Drittanbietern bereitstellt. Mit dem Jedox OData Hub können Jedox-Planungs-, Budgetierungs- und Forecastdaten nativ von einer Vielzahl an Unternehmensanwendungen abgefragt werden, darunter Microsoft Power BI and Power Query (Excel), Qlik, Tableau und weitere.

Erhalten Sie alle technischen Details zur Konnektivität mit Microsoft Power BI  und zum neuen Jedox OData Hub  in der Jedox Knowledgebase.